Scharfschützen Gesellschaft Basel

Willkommen auf unserer Homepage


Wir sind ein Sportschiessverein und blicken auf eine über 100 jährige Geschichte zurück. Wir bezwecken die Förderung des Schiessens als Breitensport sowie die Pflege der Kameradschaft.

 

Schiesssport Interessierte sind herzlich Willkommen.

 

Viel Spass beim Surfen auf unserer Webseite.

Bei Anregungen und Kommentare bitte Kontaktformular verwenden


REFERENDUM GEGEN DAS SPORSCHÜTZENFEINDLICHE EU WAFFENGESETZ

 

 

Liebe Schützinnen und Schützen auf allen Distanzen, 

Liebe Schweizer Bürgerinnen und Bürger,

 

Gegen den Bundesbeschluss vom 28. September 2018 braucht es ein klares und entschiedenes NEIN, um die Revision des EU-Waffengesetzes abzuwenden. Nach neuem Recht würden die Ordonanz-Sturmgewehre 57 und 90 zu verbotenen Waffen. X-Tausend Schützen – rechtmässige Besitzer dieser Waffen – sollen unter dem Vorwand der Terrorbekämpfung mit einer Ausnahmebewilligung zu Haltern einer verbotenen Waffe gemacht werden. Im Endeffekt ist diese Gesetzesanpassung eine faktische Entwaffnung des Bürgers und bezogen auf die Terrorprävention absolut wirkungslos. Dieser Schritt wäre zudem ein staatsbürgerlicher Paradigmenwechsel. Der Staat wechselt von einer Vertrauens- zu einer Misstrauenskultur. Die Verschärfung des bewährten Waffengesetzes ist unverhältnismässig, wirkungslos und ein bürokratischer Leerlauf.

 

Download
unterschriftenbogen-de.pdf
Adobe Acrobat Dokument 589.6 KB

Unterschriftenbogen

  1. Laden Sie den Unterschriftenbogen als PDF herunter.
  2. Drucken Sie ihn aus.
  3. Füllen Sie das Formular handschriftlich aus.
  4. Stecken Sie den Bogen in ein Couvert, frankieren Sie es ausreichend und senden Sie es an:

Referendum
«Nein zum Entwaffnungsdiktat der EU»
Postfach 54
8416 Flaach