Obligatorisch / Feldschiessen 2020

Schiesspflicht / Obligatorisches Programm

Korpskommandant Thomas Süssli hat entschieden, dass die ausserdienstliche Schiesspflicht 2020 für die schiesspflichtigen Angehörigen der Armee sistiert wird. Diese müssen das Programm nicht zwingend schiessen, sie dürfen aber freiwillig daran teilnehmen. Folgerichtig entfallen in diesem Jahr auch die Nachschiess- und Verbliebenenkurse.

 

Eidgenössisches Feldschiessen: bis Ende September auch als «Vereinsanlässe»

Die Durchführung des Eidgenössischen Feldschiessens vom 5. bis 7. Juni ist derzeit nicht gesichert. Insbesondere Vereinen, die das Feldschiessen als kleineres oder grösseres Volksfest inszenieren, fehlt die Planungssicherheit. So wurde deswegen beispielsweise das Feldschiessen im Sense-Bezirk (Kanton Fribourg) bereits abgesagt. In Absprache mit den zuständigen Stellen der Armee rückt der SSV vom bisher gültigen Prinzip ab, dass das Feldschiessen schweizweit (mit einigen Ausnahmen, bspw. Vorschiessen und Obertoggenburg) an einem Wochenende durchgeführt werden muss. Um den Schützenvereinen entgegenzukommen und um Verschiebedaten zu ermöglichen, sind dieses Jahr Feldschiessen quasi als «Vereinsanlässe» bis Ende September möglich. Ein Verein kann auch mehrere «Feldschiessen-Tage/-Wochenenden» anbieten, wenn er dies will. Der SSV hofft, dass die Vereine zahlreich von diesem Angebot Gebrauch machen und damit das grösste Schützenfest der Welt in einer anderen Form als sonst üblich trotzdem möglich machen. Das Eidgenössische Feldschiessen kann dank dieser Flexibilisierung seine Funktion als PR-Anlass für den Schweizer Schiesssport trotzdem wahrnehmen.

 



Feldschiessen 2020

Das Eidgenössische Feldschiessen ist das grösste Schützenfest der Welt. Für ein ganzes Wochenende wird eine der ältesten Schiesstraditionen mit Geselligkeit und Sportlichkeit auf nationaler Ebene zelebriert. Ein Fest für Schützen und solche, die gerne schiessen oder es probieren möchten.


Datum   Tag Zeit Art der Übung   Schiessanlage  
22.05.2020           Abgesagt    
05.06.2020   Freitag 17:30  - 20:00 Feldschiessen GSA Lachmatt Muttenz  
06.06.2020   Samstag 09:00  - 12:00 Feldschiessen GSA Lachmatt Muttenz  
  14:00  - 18:00 Feldschiessen GSA Lachmatt Muttenz  
07.06.2020   Sonntag 09:00  - 12:00 Feldschiessen GSA Lachmatt Muttenz  

Mach auch Du mit


Obligatorisch 2020


Download
Obligatorisch 2020 Corona update.pdf
Adobe Acrobat Dokument 394.5 KB

Wie oben erwähnt ist die Schiesspflicht 2020 sistiert. Welche Auswirkungen das auf die Obligatorisch Daten hat ist zum jetzigen Zeitpunkt unbekannt.

Sobald weitere Infos vorhanden sind werden wir informieren.


Datum   Tag Zeit Art der Übung   Schiessanlage
28.05.2020           Abgesagt  
18.06.2020   Donnerstag 17:00  - 20:00 Obligatorisch 300m GSA Lachmatt Muttenz
08.07.2020   Mittwoch 17:30  - 20:00 Obligatorisch 300m GSA Lachmatt Muttenz
24.07.2020   Freitag 17:30  - 20:00 Obligatorisch 300m GSA Lachmatt Muttenz
06.08.2020   Donnerstag 17:30  - 20:00 Obligatorisch 300m GSA Lachmatt Muttenz
12.08.2020   Mittwoch 17:30  - 20:00 Obligatorisch 300m GSA Lachmatt Muttenz
20.08.2020   Donnerstag 17:30  - 20:00 Obligatorisch 300m GSA Lachmatt Muttenz
28.08.2020   Freitag 17:30  - 20:00 Obligatorisch 300m GSA Lachmatt Muttenz

 

 

Datum   Tag Zeit Art der Übung   Schiessanlage
12.06.2020   Freitag 17:30  - 20:00 Obligatorisch 25m GSA Lachmatt Muttenz
07.08.2020   Freitag 17:30  - 20:00 Obligatorisch 25m GSA Lachmatt Muttenz
21.08.2020   Freitag 17:30  - 20:00 Obligatorisch 25m GSA Lachmatt Muttenz

 

Zur Erfüllung der Schiesspflicht sind mitzunehmen:

 

  • Das Aufforderungsschreiben mit den Klebeetiketten
  • Das Dienstbüchlein
  • Das Schiessbüchlein oder der Militärische Leistungsausweis
  • Ein amtlicher Ausweis
  • Die persönliche Dienstwaffe mit Putzzeug
  • Der persönliche Gehörschutz.

 

Bei fehlenden Unterlagen wenden Sie sich an die Militärbehörde Ihres Wohnkantons.

 

Die Schiesspflicht muss bis zum 31. August erfüllt sein