Mitgliedschaft


Wir freuen uns, wenn Sie Interesse am Schiesssport und einer Mitgliedschaft bei der Scharfschützen Gesellschaft Basel haben. Bevor Sie uns kontaktieren, lesen Sie die folgenden Informationen rund um den Schiesssport und Mitgliedschaft.

 

 

Über uns:

  • Wir sind ein Sportschützenverein und bezwecken die Förderung des Schiessens als Wettkampf und Breitensport.
  • Unser Angebote umfassen, 300m Gewehr, 25m Pistole (Saison abhängig ca. April-Oktober) und 10m Druckluftwaffe (ab Ende 2022 möglicherweise ganzjährig).
  • Neben Trainings, organisieren wir Vereins Jahresmeisterschaften, nehmen an Schützenfeste, und Wettkämpfe teil.
  • Wir verfügen über einen ausgebildeten Vereinstrainer.
  • Soziale Aktivitäten wie z.B. eine Grillparty, Absenden gehören genauso zum Vereinsleben wie die Kameradschaft.
  • Wir sind Mitglied beim Kantonalschützen Verein Basel und den Schweizer Schiesssportverband  der Dachorganisation der Schweizer Schützinnen und Schützen.

 

Was erwarten wir von einem Mitglied:

  • Interesse und Spass am Schiesssport, und Vereinsleben.
  • Bereitschaft zur Mithilfe, denn nur so können wir die Aktivitäten realisieren.
  • Einhaltung Vereinsstatuten, und im besonderen die Sicherheitsbestimmungen im Schiessstand.

 

Wer kann Mitglied werden:

  • Alle Schweizer Bürgerinnen und Bürger.
  • Ausländer und Ausländerinnen mit einer gültigen Niederlassungsbewilligung. (Ausnahme sind Angehörige bestimmter Staaten, welche gemäss Waffengesetz, in der Schweiz grundsätzlich keine Waffen erwerben dürfen.)

 

Weitere Infos:

  • Aufgrund rechtlichen und finanziellen Gründen verfügen wir über keine Vereinswaffen. Das bedeutet wir können Mitgliedern langfristig keine „Mietwaffen“ für Training oder Wettkampf zur Verfügung stellen. Trotzdem besteht für Anfänger, ohne eigene Waffe die Möglichkeit, bei uns das Schiessen und der Umgang mit der Waffe zu erlernen.
  • Jeder der sich für den Schiesssport interessiert, sollte sich bewusst sein, dass der Schiesssport langfristig nur mit eigener Waffe (Armee Leihwaffe) betrieben werden kann.
  • Die Kapazität an Mitglieder ohne eigene Waffe ist beschränkt.
  • Aufgrund fehlender Ressourcen bieten wir aktuell keine Jungschützen- oder J+S Kurse an
  • Nicht jede Waffen- und Munitionsart ist auf den öffentlichen Schiessständen zugelassen.

 

Wie wird man Mitglied:

  • Kontaktieren Sie uns,
    • Teilen Sie uns mit an welcher Disziplin Sie Interesse haben
    • Machen Sie Angaben über Ihre Person (Anfänger, erfahrener Schütze, Alter, Nationalität, eigene Waffe etc.)
  • In der Regel, laden wir Sie danach zu einem oder mehreren unserer Trainings ein. Dabei können wir uns kennenlernen, während Sie die ersten Erfahrungen im Schiesssport machen können. Sie erhalten dabei einen guten Einblick in den Verein und Schiesssport.
  • Wenn Sie danach Mitglied werden möchten, erhalten Sie das Antragsformular. Der Vereinsvorstand entscheidet dann über die Mitgliedschaft. Zur Beurteilung, kann ein Auszug aus dem Schweizer Strafregister gefordert werden.
  • Wird Ihr Antrag gutgeheissen beginnt eine einjährige Probezeit. Während dieser Probezeit sind Sie vollwertiges Mitglied, gemäss den Statuten mit Ausnahme von Artikel 19 „Ausschluss“. Während der Probezeit, kann ein Ausschluss durch den Vorstand jederzeit ausgesprochen werden. Ein Ausschluss wird nur ausgesprochen Falls massive Gründe vorliegen (z.B. wiederholte grobe Sicherheitsverstösse, kriminelle Handlungen, grobe Verstösse gegen die Statuten)

 

Falls Sie weitere Fragen haben kontaktieren Sie uns.